Richtig Maß nehmen

massnehmen
Sowohl für den Mehrgrößenschnitt als auch für den Maßschnitt ist es wichtig, dass du deine genauen Körpermaße kennst. Nur so ist gewährleistet, dass du die richtige Größe auswählst oder ich dir deinen Schnitt auf Maß anfertigen kann und dein selbstgenähtes Teil später perfekt sitzt.

Um dir beim Ausmessen zu helfen, habe ich auf den nächsten Seiten eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Maß nehmen für dich bereitgestellt. Bitte schaue dir vorher an, welche Maße für deinen ausgewählten Schnitt notwendig sind. Nur diese Maße musst du natürlich auch messen.

Es ist hilfreich sich von einer zweiten Person messen zu lassen, da es einfacher ist und die Ergebnisse genauer sind. Zum Maßnehmen solltest du enganliegende, dünne Kleidung tragen. Bitte nimm dir Zeit für das Messen, denn die Maße entscheiden später darüber, wie gut der Schnitt sitzt.

Es ist wichtig, dass du das Maßband bei allen Maßen nicht zu stramm hältst, sodass du noch einen Finger zwischen deinen Körper und das Maßband stecken kannst.

hilfsmittel Binde dir als Hilfsmittel ein festes Band (zum Beispiel eine Schnur oder ein Ripsband) um die Taille. Es soll eng anliegen, aber nicht kneifen. Das Band soll waagerecht am Körper sein. Stehe beim Messen ganz entspannt in deiner natürlichen Haltung.

Los geht’s: Brustumfang messen >